Die Botschaft

2010 hat die Bundesrepublik Deutschland eine Botschaft in Malabo eröffnet und damit der außergewöhnlichen Entwicklung Äquatorialguineas Rechnung getragen. In weniger als zwei Jahrzehnten hatte sich die Republik Äquatorialguinea von einem der ärmsten Länder Afrikas zu dem Staat mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen auf dem Kontinent entwickelt. Die Regierung Äquatorialguineas ist bestrebt, die Wirtschaft des Landes zu diversifizieren und Landwirtschaft und Fischerei nachhaltig zu fördern. Deutschland ist bereit, diesen Prozess partnerschaftlich zu begleiten.

Mit Ausnahme konsularischer Leistungen, die die Botschaft Jaunde für unseren Amtsbezirk wahrnimmt, deckt das kleine Team der Botschaft die gesamte Bandbreite der Beziehungen zwischen beiden Ländern ab.

Die Hauptaufgaben der Botschaft:

Die Standpunkte der deutschen Politik vermitteln in folgenden Bereichen:

  •     Internationale Beziehungen
  •     Menschenrechte und Demokratieförderung
  •     Wirtschaft und Umwelt

Förderung freundschaftlicher Beziehungen zwischen Äquatorialguineern und Deutschen:

  •     Kontakt zwischen den Bürgern der beiden Nationen, Beratung deutscher Unternehmen über Geschäftsmöglichkeiten in Äquatorialguinea
  •     Bereitstellung von Informationen über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Aspekte sowie Leben und Studium in Deutschland

Öffnungszeiten der Vertretung:

Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr.

Adressdaten

Organization
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Malabo
Anschrift

Lage:

Edificio Venus, 4° piso,

Carretera del Aeropuerto, km 4, Malabo

Postanschrift:

Embajada de la República Federal de Alemania

Apartado Postal 321

Malabo

Äquatorialguinea

Telefon
+240 333 09 31 17
Hubschraubereinsatz

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Botschafter Elmar Jakobs

Der Botschafter

Botschafter Elmar Jakobs vertritt die Bundesrepublik Deutschland in Äquatorialguinea.

Die Botschaft

Deutsche Botschaft Malabo

Der Botschafter

Botschafter Elmar Jakobs

Botschafter Elmar Jakobs vertritt die Bundesrepublik Deutschland in Äquatorialguinea.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Wichtige Information

Verbotsschilder

Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass alle Besucher der Botschaft aus Sicherheitsgründen grundsätzlich einer Personen- und Gepäckkontrolle unterzogen werden.

Folgende Gegenstände dürfen nicht mit in die Botschaft genommen werden:

  • - größere Gepäckstücke (Koffer, Reisetaschen)
  • - elektronische Geräte (Smartphones, Tablets etc.)
  • - Waffen (Messer, Schusswaffen etc.).

Kleinere Gegenstände können im Eingangsbereich deponiert werden, bitte lassen Sie größere außerhalb des Gebäudes.