Stipendien des DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet für Studierende aus Äquatorialguinea Stipendien für 2017 beziehungsweise das Hochschuljahr 2017/2018. 

Einen Überblick über die für Äquatorialguinea angebotenen Stipendienprogramme bietet Ihnen die folgende Liste

Steckbriefe der Stipendienprogramme für Äquatorialguinea [pdf, 464.75k]  

Die konkreten Programmausschreibungen mit den jeweiligen DAAD-Kontaktdaten, Bewerbungsterminen und Hinweisen zum Bewerbungsverfahren finden Sie in der Stipendiendatenbank unter

www.funding-guide.de

Programme für Äquatorialguinea - ein Überblick

A.    Studierende und Graduierte

Studienreisen für Gruppen von ausländischen Studierenden nach Deutschland

B.    Graduierte

Studienstipendien für ausländische Graduierte im Fachbereich Architektur (Bewerbungsort: DAAD Bonn)

Studienstipendien für ausländische Graduierte im Fachbereich Bildende Kunst (Bewerbungsort: DAAD Bonn)

Studienstipendien für ausländische Graduierte im Fachbereich Darstellende Kunst (Bewerbungsort: DAAD Bonn)

Studienstipendien für ausländische Graduierte im Fachbereich Musik (Bewerbungsort: DAAD Bonn)

C.    Doktoranden, Postdocs und Nachwuchswissenschaftler

Forschungsstipendien – Jahresstipendien

Forschungsstipendien – Kurzstipendien

Forschungsstipendien - Promotionen in Deutschland

Forschungsstipendien - Bi-national betreute Promotionen

D.    Hochschullehrer und Wissenschaftler

Forschungsaufenthalte für Hochschullehrer und Wissenschaftler

E.    Alumni

Wiedereinladungen für ehemalige Stipendiaten

F.    In-Country-/In-Region-Programme

Stipendien im Bereich Master oder PhD in unterschiedlichen Programmen

G.     Sonstige

Entwicklungsbezogene Postgraduiertenstudiengänge (EPOS)

DLR-DAAD Research Fellowships in the fields of Space, Aeronautics, Energy and Transportation Research

Helmut-Schmidt-Programm (Masterstipendien im Bereich Public Policy and Good Governance - PPGG)

Stipendien des DAAD

Deutscher Akademischer Austausch Dienst